Lange Metronom-Sommernacht: Wildes Blech & Don Quijote

13.08.2022 20:00 Uhr

Piratenplatz | Hartböhn 1, 29643 Neuenkirchen / Lüneburger Heide

©Fred Heitmann

Rock und Metal auf Blechblasinstrumenten sowie Schauspiel nach Miguel de Cervantes

Wer kennt ihn nicht, den langen, hageren Ritter mit seinem ebenso hageren Pferd Rosinante, der zusammen mit seinem gutmütigen Diener Sancho Panza Spanien durchreitet auf der Suche nach Abenteuern: Don Quijote de la Mancha. Auch sein zum Sprichwort gewordenen Satz "Gegen Windmühlen kämpfen" ist bekannt. Was so viel bedeuten soll wie: einen aussichtslosen Kampf zu führen – allein deswegen, weil man von der falschen Annahme ausgeht. Und da stellt sich natürlich die Frage, was sind unsere falschen Annahmen, "unsere" Windmühlen?

Diesen Fragen geht Karin Schroeder als Regisseurin zusammen mit den zwei jungen Schauspielern Jan Katzenberger und Sebastian Prasse aus Hamburg nach. Das Leben des Ritters der traurigen Gestalt wird in dieser Fassung vom Ende her betrachtet in der sich Don Quixote fragt, was in seinem Leben eigentlich echt war und was nur in seiner Vorstellung stattgefunden hat.

In Kalender eintragen