Theater 11 – Grenzen

02.12.2021 18:00 Uhr

Altes Postgebäude (Postamt 5) | An der Weide 50, 28195 Bremen

©Theater 11

Mischung aus Tanztheater, Schauspiel und Musikrevue, Anmeldung erforderlich unter info@theater11.de

Die Produktion "Grenzen" ist eine Mischung aus Tanztheater, Schauspiel und Musik-Revue und wird in Kooperation mit dem Projekt "Schlüssel für Bremen" des Sportgarten e.V. im Alten Postamt 5 aufgeführt.

Zum Inhalt: Die Grenzen sind geschlossen. Nicht nur die äußeren sondern auch die inneren. Gemeint sind Einschränkungen und Verbote, von denen viele Menschen von früher Kindheit an umgeben sind, aber auch kulturelle und sprachliche Grenzen, unter anderem bedingt durch Migration. Und im Laufe der Jahre werden es immer mehr Begrenzungen, Tausende und Millionen. Um jeden Einzelnen wachsen hohe Mauern. Viele wissen weder wie sie aus diesen Grenzen herauskommen und wohin sie dann laufen sollen noch wer sie überhaupt sind. Aber nicht alle Grenzen sind schlecht, einige sind schützend und notwendig. Das Jugendstück "Grenzen" zeigt, wie man die richtigen Grenzen um sich selbst zieht.

In Kalender eintragen