Musik trifft Literatur: Herrn Mozarts Hund

23.10.2021 16:00 Uhr

Zentralbibliothek | Am Wall 201, 28195 Bremen | 04 21 / 3 61 44 65 | stabi-hb.de/

©Jutta Drabek-Hasselmann

Matthias Matschke liest Auszüge aus dem Buch von Will Gmehling, dazu spielt das Quartetto con brio Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, geeignet für Familien mit Kindern ab 9 Jahren

Die beliebte Reihe der Familienkonzerte "Musik trifft Literatur" wird fortgesetzt: spannende Lesungen aus aktuellen Kinder- und Jugendromanen mit bekannten Schauspielern oder den Autoren selbst und dazu Livemusik mit Kammerensembles der Bremer Philharmoniker. Los geht es mit dem Buch "Herrn Mozarts Hund" von Will Gmehling.

Einmal Wolfgang Amadeus Mozart persönlich treffen? Für die Zwillinge Sophia und Jakob geht dieser Traum auf einer abenteuerlichen Zeitreise in das Wien von 1785 in Erfüllung – und immer mit dabei der kleine aufgeweckte Hund Gauckerl. Der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Matthias Matschke liest aus dem Buch des Bremer Autors Will Gmehling, und das Quartetto con brio spielt dazu Werke des Lieblingskomponisten der beiden Protagonisten. Oleh Doulyba und Florian Baumann (Violine), Steffen Drabek (Viola) und Karola von Borries (Cello) haben unter anderem Auszüge aus "Eine kleine Nachtmusik" und "Die Zauberflöte" für die musikalische Untermalung ausgewählt.

In Kalender eintragen