Outnow! – Internationales Performing Arts Festival

22.05.2021 17:00 Uhr

Theater Bremen, Theater am Goetheplatz | Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen | 04 21 / 3 65 33 33 | www.theater-bremen.de

©Christopher Dippert

digitale Performances von Luise März, Dor Aloni und Solveig Hörter, Infos und Link unter www.outnow.de

Über Pfingsten laden Schwankhalle und Theater Bremen zum Internationalen Performing Arts Festival "Outnow!" ein: Vom 21. bis zum 24. Mai werden Künstlerinnen und Künstler mit Acts zwischen Tanz, Performance, Theater, Workshops und Musiktheater Kunst und Leben auf die digitalen Bühnen der beiden Häuser bringen. Das Festival wurde 1994 in der Schwankhalle gegründet und findet seit 2013 biennal in Kooperation mit dem Theater Bremen statt. "Outnow!" präsentiert Künstler, Gruppen und Kollektive aus ganz Europa, die sich am Beginn ihrer professionellen Laufbahn befinden. Aus 165 Bewerbungen suchte die Festivaljury elf Künstlerinnen, Künstler, Kollektive oder Gruppen aus.

Einen sanften Einstieg in den zweiten Festivaltag liefert Luise März mit der gestreamten Performance "I Wish I Was A .jpg", die von Melancholie, Dauerschlaf und der Frage, wie diese als Form der Selbstfürsorge wirken können, handelt (Foto: Christopher Dippert). Dor Aloni untersucht anschließend mit dem Livestream "Hitler Baby One More Time" den Zusammenhang von kollektivem Trauma und individueller Realität. Auf der Suche nach dem Bösen begibt er sich auf die Fährten seiner Erinnerung: vom jemenitisch-jüdisch verwurzelten Elternhaus über die israelische Armee, bis hin zu einer Begegnung mit Hitler in einem Münchner Fernsehgeschäft. Solveig Hörter schließt den Abend mit der Zoom-Performance "Look At Me!", in der Hörter den Spieß umdreht und sich selbst von den Akteurinnen und Aktueren vergangener Theaterprojekte inszenieren lässt.

In Kalender eintragen

Alle Termine zu Outnow! – Internationales Performing Arts Festival

Outnow! – Internationales Performing Arts Festival 22.05.2021 17:00 Uhr Theater Bremen, Theater am Goetheplatz Bremen