Faust. Eine Tragödie

07.07.2020 19:30 Uhr

Staatstheater | Theaterwall 19, 26122 Oldenburg | 04 41 / 2 22 51 11 | www.staatstheater.de

Dieser Termin wurde abgesagt

©Stephan Walzl

Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

Enttäuscht und aller Theorie überdrüssig, stürzt sich der wissbegierige Gelehrte Dr. Faust in einen Pakt mit dem Teufel, hinein in ein Leben voll Egomanie, Rausch und Entgrenzung. An dessen Ende stehen drei Morde und die Frage nach der Schuld. "Faust" ist kein Hohelied auf den "deutschen Nationalmythos", sondern ein Paradebeispiel für den Sündenfall der Romantik – für die "Verzauberung der Welt" auf die ein kaltes Erwachen folgte. Der erste Teil des Goethe'schen Großwerks widmet sich ganz der Konzentration auf die Grundelemente menschlichen Lebens: Feuer, Wasser, Erde, Luft und Wort.

Foto: Stephan Walzl

In Kalender eintragen

Alle Termine zu Faust. Eine Tragödie

Faust. Eine Tragödie 14.07.2020 19:30 Uhr Staatstheater Oldenburg