Atelier Spezial: Muriel Colleen

03.12.2019 19:00 Uhr

Atelier Bürgerhaus Hemelingen/Martin Koroscha (KuBiKo) | Godehardstr. 19, 28309 Bremen | 04 21 / 45 61 98

Indie-Pop, dazu zeigen die Malgruppen Arbeiten zum Thema "schwarz/weiß"

Zur letzten "Atelier Spezial"-Veranstaltung in diesem Jahr lädt der Künstler Martin Koroscha in das Atelier Bürgerhaus Hemelingen/Martin Koroscha ein. Zu Gast ist dann Muriel Colleen (Foto). "Als ich Muriel das erste Mal hörte, war ich so begeistert, dass ich sofort den Kontakt zu ihr aufnahm und obwohl eigentlich das Programm für 2019 stand, wollte ich sie unbedingt noch in diesem Jahr bei mir auftreten lassen." so Martin Koroscha. Muriel Colleen ist eine hochbegabte Musikerin und Songwriterin aus dem Bremer Umland. Die 16-Jährige ist im Bereich des Indie-Pop unterwegs mit Einflüssen aus dem Soul und dem Rock. Ihr Programm bringt sie mit viel Leidenschaft und kraftvoller, ausdrucksstarker Stimme auf die Bühne. Bereits mit sieben Jahren begann sie Gitarre zu spielen und bald darauf auch zu singen und Songs zu schreiben. Mit einer ersten Band trat sie im Alter von zwölf Jahren auf. Es folgten dann Auftritte in weiteren, immer wieder neuen Gruppen, zeitweise waren es drei Bands gleichzeitig. Nebenbei brachte Muriel sich selbst das Klavierspielen bei und widmet sich inzwischen verstärkt ihrer Solokarriere. Etwa 20 Songs hat sie bislang selbst geschrieben, von denen sie einige mit Benjamin Lange, einem Musikproduzenten aus Braunschweig, aufgenommen und auf Soundcloud eingestellt hat. Wie beim "Atelier Special" üblich werden auch wieder Arbeiten der dort arbeitenden Malgruppen zu sehen sein. Zum Thema "schwarz/weiß" sind eine Reihe Bilder in Aquarell, Acryl und Mischtechnik entstanden.

Eintritt: 10 Euro (erm. 8 Euro)

In Kalender eintragen