Musikfest Bremen: Giuseppe Verdi – La traviata (konzertant)

30.08.2019 19:30 Uhr

Die Glocke | Domsheide 4/5, 28195 Bremen | 04 21 / 33 66 99 | info@glocke.de | www.glocke.de

©Jerome Jouve

mit Le Cercle de l'Harmonie, dem Musikfest Bremen Chor und Solisten, Dirigent: Jérémie Rhorer

Dass Giuseppe Verdis "La traviata" eine der meistgespielten Opern der Welt ist, verwundert nicht, lässt doch die ergreifende Geschichte einer mondänen Pariser Edelkurtisane einfach niemanden kalt: Violetta Valéry entsagt ihrer soeben erst gefundenen Liebe Alfredo aufgrund der Intervention seines Vaters ... und stirbt an der Schwindsucht. Verdi konzentriert sich auf diese schicksalhafte Dreieckskonstellation und vermittelt mit seiner Musik nuancenreich und subtil deren Gefühlsleben.

Die französische Sopranistin Patricia Petibon, der italienische Tenor Antonio Poli und der rumänische Bariton George Petean versprechen eine bewegende Verkörperung dieses Protagonisten-Trios. Musikfest-Preisträger Jérémie Rhorer (Foto: Jerome Jouve) verfolgt auch bei diesem Werk einen historisch informierten Ansatz: Wiedereinführung der Kürzungen, Instrumente aus der Zeit von Verdi und die vom Komponisten selbst präferierte Kammertonhöhe von 432 Hertz. Auf diese Weise fächert er mit den prächtigen Farben und der Dynamik seines Cercle de l'Harmonie die Partitur ganz neu auf.

Tickets In Kalender eintragen

Alle Termine zu Musikfest Bremen: Giuseppe Verdi – La traviata (konzertant)

Musikfest Bremen: Giuseppe Verdi – La traviata (konzertant) 30.08.2019 19:30 Uhr Die Glocke Bremen