Niederdeutsches Theater Delmenhorst – Geld verdarvt den Charakter

26.04.2019 20:00 Uhr

Kleines Haus | Max-Planck-Str. 3, 27749 Delmenhorst | 0 42 21 / 1 65 65 | www.delmenhorst.de/freizeit/kultur/kleineshaus

Lustspiel von Ray Cooney

Ausgerechnet an seinem Geburtstag verwechselt Henry Pehmöller in der S-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von einer Million Euro. Ein erstaunlicher Fund, der in dem sonst so braven Buchhalter überaus kriminelle Energien weckt. Der Plan, mit seiner Ehefrau Deutschland zu verlassen, wird jedoch schwierig.

Zwei Polizisten interessieren sich intensiv für Henry (und erweisen sich dabei als ausgesprochen bestechlich), der eigentliche Inhaber des Geldes wird tot aus der Weser gefischt und anhand der Papiere in seinem Aktenkoffer als Henry Pehmöller identifiziert. Die Überraschungen nehmen kein Ende, und schon bald liegen die Nerven blank. Eine turbulente Komödie mit ungeahntem Ausgang.

In Kalender eintragen