Pädagogischer Blues: Mad Dog Blues

12.02.2019 20:00 Uhr

Meisenfrei | Hankenstr. 18, 28195 Bremen | 04 21 / 1 65 40 08 | www.meisenfrei.de

Zu der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung, zu der sich der Blues Club schon immer mit ganzem Herzen bekannt hat, gehört selbstverständlich auch die Bildung. Insofern freut sich das Meisenfrei ganz besonders, den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Mitte den Blues nahezubringen. Als repräsentatives Anschauungsobjekt dient heute die Mad Dog Blues Band (Foto). Es gibt was zu genießen, und zwar wundervolle Musik solch großartiger Künstler wie Kenny Wayne Shepherd, Popa Chubby, Cream oder ZZ TOP und der Vargas Blues Band. Das ausgesprochen abwechslungsreiche Programm der Mad Dog Blues Band reicht von ruhigen Balladen bis zu krachenden Blues-Rock Titeln. Die Jungs haben fetten Groove, abwechslungsreiche Gitarrensounds und einen stimmgewaltigen Frontmann und Entertainer im Angebot, und ihnen allen ist eines gemein: die Professionalität wird höchstens noch vom Spaß an der Arbeit übertroffen. Aufgrund des Anlasses sind heute Abend ein paar Besonderheiten zu beachten: Erstens – Es wird bereits gegen 22 Uhr Feierabend sein. Zweitens – Sollte es sehr voll werden, haben die Lernenden, die Lehrenden und die Eltern den Vorrang vor allen anderen Neugierigen.

Eintritt frei

In Kalender eintragen