Philharmonisches Kammerkonzert: Signum Quartett

13.02.2019 19:30 Uhr

Die Glocke | Domsheide 4/5, 28195 Bremen | 04 21 / 33 66 99 | info@glocke.de | www.glocke.de

Werke von Widmann, Liszt und Dvorak, am Klavier: Alexander Krichel

Das Signum Quartett hat ein Zeichen (lat. signum) in der internationalen Quartettszene gesetzt; nicht nur durch seine Interpretationen, sondern auch durch die intensive Zusammenarbeit mit anderen Solisten und vor allem mit zeitgenössischen Komponisten. Es erhält so die ungebrochene Quartetttradition bis heute lebendig.

In diesem Konzert trifft das Signum Quartett mit einem der herausragenden deutschen Pianisten der jungen Generation zusammen, mit Alexander Krichel, Bremen Artist 2018/19. Zusammen präsentieren sie ein ungewöhnliches Programm im vielschichten Spannungsfeld von Moderne und Romantik, von Quartett- und Klavierklang.

Programm:

Jörg Widmann – Streichquartett Nr. 4

Franz Liszt – "Années de pèlerinage" (Auszüge)

Antonín Dvorák – Klavierquintett A-Dur op. 81

In Kalender eintragen