Jazzahead Meets Glocke JazzNights: Mathias Eick Quintet und Trail Of Souls

26.04.2019 20:00 Uhr

Die Glocke | Domsheide 4/5, 28195 Bremen | 04 21 / 33 66 99 | info@glocke.de | www.glocke.de

norwegischer Jazz zum Galakonzert

"Mathias Eick ist eines der originären, hochentwickelten Talente Norwegens, der als Trompeter und Komponist seine eigene unverkennbare Stimme gefunden hat", erklärt Peter Schulze von der künstlerischen Leitung der "Jazzahead!" die Auswahl des Mathias Eick Quintet (Foto) für das Galakonzert. Mit nicht einmal 40 Jahren sei er bereits seit 20 Jahren Teil der Szene. "Bei Trail Of Souls wiederum verbindet sich die betörende Stimme von Solveig Slettahjell mit dem erdigen Blues des Gitarristen Knut Reiersrud zu einem spannenden Blick auf eigentlich ur-amerikanische Musik."

Die nächste "Jazzahead!" findet von Donnerstag bis Sonntag, 25. bis 28. April 2019, in der Messe Bremen statt. Das begleitende Festival zur Fachmesse rückt schon ab Samstag, 13. April, in Bremens Kultureinrichtungen weitere Facetten der Kultur Norwegens in den Mittelpunkt, etwa die breite Literaturszene. Eine ganz besondere Rolle im Rahmen dieses Festivals und im Programm grundsätzlich spielt das Galakonzert. Darin stelle man "das Partnerland musikalisch in glühenden und blühenden Farben publikumsnah vor", so Schulze. Einen guten Eindruck von der Jazzszene Norwegens bekommen Fachleute und interessierte Öffentlichkeit auch bei den Showcase-Konzerten der "Norwegian Night" zur Eröffnung der Fachmesse am Donnerstag, 25. April.

In Kalender eintragen