Scheherazade erzählt ... aus 1001 Nacht

14.06.2018 11:30 Uhr

Staatstheater/Uferpalast | Hunte-Südufer, 26122 Oldenburg | 04 41 / 2 22 50

©Stephan Walzl

Ballett für die ganze Familie von Eleonora Fabrizi; ab 6 Jahren

" ...dass es eine Wunderlampe in der Welt gebe, deren Besitz ihn mächtiger als alle Könige der Erde machen würde, sofern er ihrer habhaft werden könnte." Von dieser Wunderlampe und vielen weiteren spannenden, schönen und magischen Geschehnissen tanzt die BallettCompagnie Oldenburg im Ballett "Scheherazade erzählt ... aus 1001 Nacht".

Scheherazade muss ihrem Sultan jeden Abend von neuen Abenteuern und Ereignissen erzählen. Sie ist auch das Bindeglied des Balletts, in dem sich drei Geschichten aus "1001 Nacht" entfalten – "Aladdin und die Wunderlampe", "Die Geschichte vom Fuchs und Wolf" und "Ali Baba und die 40 Räuber". Warum Scheherazade diesen Geschichten erzählt, ob Aladdin mit der Wunderlampe glücklich wird und wie Ali Baba die 40 Räuber überlistet und einen Schatz findet, erfahren erfahren die Zuschauer im Uferpalast, der sich in einen wundersamen Ort im Orient verwandelt.

Die Choreografie für alle ab 6 Jahren ist die erste Stückkreation der Tänzerin Eleonora Fabrizi. Mit dem gesamten Ballettensemble widmet sie sich dem Werk "1001 Nacht", dass als das Sinnbild orientalischer Erzählkunst gilt.

Foto: Stephan Walzl

In Kalender eintragen