Wir gegen die Anderen

16.05.2018 10:00 Uhr

Wilde Bühne Bremen im Volkshaus | Hans-Böckler-Str. 9, 28217 Bremen | 04 21 / 69 69 77 40

Theaterstück zum Thema Rechtsextremismus, Fußballfans und Gruppendruck

Ultras sind ein wachsender Teil der Fankultur und die uneingeschränkte Unterstützung ihres Fußballvereins ist oberstes Gebot. Ihr Verhältnis zu staatlichen Organen und zur Gewalt ist ambivalent. Rechtsextreme versuchen, die Fanszene zu unterwandern, aber viele Ultragruppierungen wenden sich gegen ihre menschenverachtenden Ziele. Brutal ausgetragene Konflikte innerhalb der Fanszene sind zwangsläufige Folgen. Das Stück charakterisiert und erzählt die Geschichte der fiktiven Fangruppierung "Green Madness". Strikte Ehrenkodizes, Verschwiegenheit nach außen und Zwang zu bedingungsloser Solidarität führen zu Provokationen und Übergriffen innerhalb und außerhalb der Gruppen. Die Auseinandersetzung mit rechtsextremer, gewaltverherrlichender Ideologie stellt "Green Madness" auf eine harte Probe.

Fotonachweis: Karsten Klama

In Kalender eintragen